REConf
11. Requirements Engineering Tagung 2012

Reservevorträge für die REConf 2012

Da es immer wieder mal vorkommen kann, dass ein Referent kurzfristig erkrankt, haben wir folgenden Reservevortrag mit ins Programm aufgenommen:

 

Anforderungen im Spannungsumfeld von Scrum

Agile Requirements Engineering ist die Adaption von Requirements Engineering auf die Bedürfnisse und Prinzipien von agilen Entwicklungsprozessen. Erfahren Sie mehr über die Best Practices und Anti-Patterns bei Implementationen von agilem Requirements Engineering (ARE) und über die Rolle des Requirements Engineers in Scrum-Projekten.
 
 Wie führen die Lean-Prinzipien von Agile Requirements Engineering zu schnellerer Markteinführung? Warum ist es wichtig, dass auch mit Scrum intensiv und aktiv an den Anforderungen gearbeitet wird? Wie werden Anforderungen mit Scrum verwaltet und gepflegt? Wie schreibt man Anforderungen so, dass die Vorteile von Scrum zum Tragen kommen? 

Referent: Raphael Auf der Maur: bbv Software Services AG, Schweiz

 

NEWS · NEWS · NEWS
12. April 2012

Vortrag von HOOD auf dem Swiss Requirement Day 2012

Vortrag von Frank Stöckel zu sustainable Requirements Engineering am 20. Juni 2012 in Zürich

19. März 2012

Die REConf 2012 - so viele Teilnehmer wie noch nie !

Unter dem Motto "Quo Vadis, Requirements Engineering?" haben sich vom 12. - 15. März 2012 knapp 500...

21. Februar 2012

World-Cafe auf der REConf 2012

„RE im agilen Umfeld“ und „Sustainable Requirements Engineering“ im World-Cafe am Abend des 1....

13. Februar 2012

REConf 2012 in Kombination mit IREB-Zertifizierung

IREB-Trainings und die REConf 2012 in Kombination

10. Februar 2012

Use Cases - eine hervorragende Methode zur Erarbeitung von Kontext, Anforderungen und Testfällen

Wegen großer Nachfrage: Zusätzlicher Workshop zu Use-Cases auf der REConf 2012