REConf
11. Requirements Engineering Tagung 2012
10. Februar 2012

Use Cases - eine hervorragende Methode zur Erarbeitung von Kontext, Anforderungen und Testfällen

Am Montag, den 12. März 2012 findet auf der REConf ein weiterer Workshop zu Use Cases statt. In diesem eintägigen Workshop lernen die Teilnehmer wie der Scope und das Domain Model in einem Entwicklungskontext mit Use Cases erarbeitet werden. Die Referenten Uwe Valentini und Jens Donig erklären wie Use Cases effizient weiter verwendet werden können und vermitteln darüber hinaus, wie in einer frühen Phase der Produktdefinition wichtige Rahmendbedingungen damit beschrieben werden. Es wird hervorgehoben, wie notwendig ein gemeinsames Verständnis aller Beteiligten ist und wie Use Cases dabei unterstützen können. Am Ende des Workshops wissen die Teilnehmer wie mit Hilfe von Use Cases die Produktdefinition, die Implementierung und der Test unterstützt werden können und dass damit wichtige Werte agiler Vorgehensweisen explizit gefördert werden.

Mehr Informationen zur REConf 2012 und zu diesem Workshop finden Sie unter:       http://2012.reconf.de/workshops1/gtws6/

NEWS · NEWS · NEWS
12. April 2012

Vortrag von HOOD auf dem Swiss Requirement Day 2012

Vortrag von Frank Stöckel zu sustainable Requirements Engineering am 20. Juni 2012 in Zürich

19. März 2012

Die REConf 2012 - so viele Teilnehmer wie noch nie !

Unter dem Motto "Quo Vadis, Requirements Engineering?" haben sich vom 12. - 15. März 2012 knapp 500...

21. Februar 2012

World-Cafe auf der REConf 2012

„RE im agilen Umfeld“ und „Sustainable Requirements Engineering“ im World-Cafe am Abend des 1....

13. Februar 2012

REConf 2012 in Kombination mit IREB-Zertifizierung

IREB-Trainings und die REConf 2012 in Kombination

10. Februar 2012

Use Cases - eine hervorragende Methode zur Erarbeitung von Kontext, Anforderungen und Testfällen

Wegen großer Nachfrage: Zusätzlicher Workshop zu Use-Cases auf der REConf 2012